Betreutes Wohnen

Selbstständigkeit wir groß geschrieben: Sie wohnen beim „Betreuten Wohnen“ allein oder mit ihrem Partner und richten ihr Apartment mit ihren Möbeln ein. Ganz nach Ihren Wünschen können Sie die Küche des Hauses nutzen oder selbst ihre Mahlzeiten zubereiten.

Freuen Sie sich auf den Besuch ihrer Freunde – ganz wie in früheren Zeiten.

Grundleistungen: (ohne monatliche Pauschale)
• die Einrichtung eines Notrufsystems und
• die Hilfestellung beim Umgang mit Behörden

Serviceleistungen:
• Beratung in allen Fragen des täglichen Lebens
• Erste Hilfe durch hauseigenes Personal bei Notfällen mit Benachrichtigung von
Ärzten und Angehörigen
• Pflege und Wartung der Sicherheitssysteme des Hauses
• Organisation und Vermittlung von pflegerischen, therapeutischen und hauswirtschaftlichen Hilfen und Diensten
• Nutzungsmöglichkeit aller Gemeinschaftsräume, wie Cafeteria und Saal
• Organisation von ehrenamtlichen Mitarbeitern
• Organisation von Ausflügen, Feiern, Gottesdiensten und sonstigen Freizeitaktivitäten
• Briefversand, Fax- und Kopierservice
• Abwesenheitsservice auf Wunsch
• Bevorzugung bei der Vergabe freiwerdender Pflegeplätze

Wahlleistungen: (Berechnung bei Inanspruchnahme)
• Verpflegungsleistungen • Hausmeisterservice
• Wäschepflege
• Friseur und Fußpflege

Zum Schutz unserer Bewohner und MitarbeiterGrundlegende Ausgangsbeschränkung vom 20.03.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

dass neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. Es muss alles dafür getan werden, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Deshalb sind erhöhte Schutzmaßnahmen für vorerkrankte, ältere und im weitesten Sinne pflegebedürftige Menschen notwendig.

Die Regierung des Bundeslandes Bayern hat ein sofortiges (ab dem 20.03.2020, 0 Uhr) geltende grundlegende Ausgangsbeschränkung verhängt. Besuche sind in Pflegeheimen ab sofort untersagt. Angehörige dürfen nur noch zur Sterbebegleitung die Einrichtung betreten.